Flyer Dorffest 2016

Partykonzept fürs Hasseler Dorffest

Mit einem Partystand werden die Fußballer in diesem Jahr das Hasseler Dorffest „rocken“. Im Angebot sind: „Berliner Luft“, „Haifischblut“, „Prinz Schnaps“, „Nägelklopfen“ und Vieles mehr.

Mehr Infos folgen demnächst.

G-jugend Bliesmengen-Bolchen

G1-Jugend ohne Niederlage in Bliesmengen-Bolchen

Mit sage und schreibe 15 G-Jugendspielern war die SG Hassel zum Turnier in Bliesmengen-Bolchen gereist. Mit Erfolg: mit drei Siegen und zwei Unentschieden im Gepäck konnten die Kids um die Trainer Christian Stopp, Sven Reidenbach und Martin Heckel am frühen Nachmittag die Heimreise antreten. Der jüngere Jahrgang konnte zwar keine Punkte sammeln, hatte aber ebenfalls jede Menge Spaß. 

weiterlesen

So viele Jugendspieler wie nie

Die gute Arbeit des Teams um Jugendleiter Patrick Lang trägt weitere Früchte:  Mit voraussichtlich 96 Jugendspielern startet die Fußballjugendabteilung in die neue Saison. Bis auf eine A-Jugend können alle anderen Jugendmannschaften gestellt werden.  Jetzt stehen auch die Trainer für die neue Saison fest.

weiterlesen

SG_Hassel_Logo_2015_75p

Vorstand wurde bestätigt und verjüngt

Die mit 37 Mitgliedern äußerst gut besuchte Mitgliederversammlung der SG Hassel hat den bisherigen Vorstand bestätigt. Außerdem konnten neue Vorstandsmitglieder aus der Abteilung Hallensport gefunden werden, die zukünftig die Arbeit des Vorstandes unterstützen wollen.

weiterlesen

Mitgliederversammlung 2016 ist terminiert

Am Mittwoch, den 29. Juni 2016 findet um 19.00 Uhr im Sportheim Am Eisenberg die Mitgliederversammlung des Hauptvereins statt. 

weiterlesen

Generalversammlung der SG Hassel mit Neuwahlen

Am Sonntag den 22. November um 17.00 Uhr findet im Sportheim der SG Hassel die Generalversammlung des Vereins statt. Außer den Berichten des Vorsitzenden, des Kassierers und der Kassenprüfer stehen auch die Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Um zahlreiches Erscheinen aus beiden Abteilungen wird gebeten.

Siege gegen SV, die TUS und Punkteteilung im Topspiel gegen Niederwürzbach

Nachdem man die beiden Spiele gegen die zweiten Mannschaften aus Sankt Ingbert und Rentrisch mit 7-1 und 5-3 für sich entscheiden konnte, kam es zum Topspiel gegen Niederwürzbach.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte konnte unsere Mannschaft mit 1-0, durch Domizio, in Führung gehen. Das Chancenplus lag auf Hassler Seite, wobei die Niederwürzbacher auch eine 100%ige liegen ließen.

Bis zur gelbroten Karte unseres Spielers Margiani plätscherte die Partie, in der zweiten Hälfte, vor sich hin. Hassel war leicht überlegen, was sich dann aber änderte. Im Anschluss an den Platzverweis fiel prompt der Ausgleich und Niederwürzbach erhöhte den Druck, konnte jedoch mit zumeist langgespielten Bällen keine Gefahr mehr vor dem Hassler Tor fabrizieren.

Letztendlich sollte es aber bei der gerechten Punkteteilung bleiben und Hassel konnte somit wieder kein Topspiel gewinnen.

Niederlage bei Oberwürzbach

Im Topspiel der Kreisliga A Bliestal ließ unsere SGH drei wichtige Punkte liegen.
3-2 musste man sich, am Ende verdient, einer kämpferisch und offensiv effektiveren Mannschaft aus Oberwürzbach geschlagen geben.
Nach der Führung für OBW, kam unsere Mannschaft besser in die Partie, wusste aber selten zu überzeugen . Die zweimalige Führung von OBW, konnte jeweils ausgeglichen werden. Trotz einer gelbroten Karte für die Heimelf, kam es zum 2-3 nach einer Ecke durch Bierhals, was bis zum Ende der Partie bestand hatte.
Jetzt gilts die Köpfe aufzurichten und die restlichen Spiele vor der Winterpause zu gewinnen.

Hier noch einmal die Ergebnisse von diesem Wochenende: 

SGH Sankt Ingbert I – HSG Fraulautern/Überherrn I           33 : 20
SGH Sankt Ingbert II – SC Alsweiler I                                       34 : 22
TV Kirkel III – SGH Sankt Ingbert III                                        37 : 32

A-Jugend: 
SGH St. Ingbert – SV Zweibrücken II                                        27 : 39
B-Jugend:
JSG Saarbrücken West – SGH Sankt Ingbert                          26 : 22
D-Jugend:
HSG DJK Nordsaar – SG H St. Ingbert                                     23 : 15

Sieg gegen Breitfurt und Wörschweiler

In Breitfurt kam unsere Elf zu einem hart umkämpften, aber hochverdienten 1-0 Sieg.
Das Tor fiel Mitte der zweiten Halbzeit, nach einer Ecke, aus dem Gewühl heraus. Torschütze war Carsten Zeiger , welcher im Anschluss gleich 3 dicke Torchancen liegen lies und somit das Spiel bis zum Schluss offen war. Richard Manu sah zudem in der 80 Minute, auf dem schweren Geläuf in Breitfurt, die Gelb-Rote Karte.

Im Heimspiel gegen eine teilweise unfair spielende und schwache Mannschaft aus Wörschweiler, kam man zu einem lockeren 7-0, welches aufgrund der vielen Chancen höher ausfallen hätte müssen.
Wörschweiler fiel durch viele Tritte auf, welche der Schiedsrichter zu keinen Zeitpunkt weder sah, noch unterband.
Die Tore erzielten Zeiger (3), Chio (2), Domizio und Altmeyer Stefan (jeweils 1)

Seite 1 von 4

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén